Ihr Reisetelefon
+49 (0) 9953-9306-0

Reisefinder

 

Weihnachtsmärkte in Sachsen - Leipzig - Dresden & Halle - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.11.2018 - 02.12.2018
Preis:
ab 199 € pro Person

Leipzig war schon immer ein wichtiger Impulsgeber. Ob als Standort bedeutender Messen, als historische Wiege des Buchdrucks oder als Ausgangspunkt für jene Montagsdemonstrationen, die als entscheidender Impuls für die Wende in der DDR galten. Und kaum eine andere Stadt kann auf eine so große Musiktradition verweisen wie Leipzig. Namen wie Johann Sebastian Bach oder Felix Mendelssohn Bartholdy sind untrennbar mit Leipzig verbunden.

 

Erleben Sie außerdem die Kunst- und Theaterstadt Dresden! Wegen der bedeutenden Baudenkmäler wird Dresden das „Elbflorenz“ genannt. Jedes Jahr im Advent verwandelt sich der Dresdner Altmarkt in ein einzigartiges Weihnachtsland. Wenn bei einbrechender Dunkelheit der riesige Weihnachtsbaum und die Budenstadt im Glanze tausender Lichter erstrahlen, verspürt jeder Besucher die unnachahmliche Atmosphäre des Dresdner Striezelmarktes – des ältesten Weihnachtsmarktes Deutschlands.


 

1. Tag: Anreise über Hof nach Leipzig. Dann Stadtführung in Leipzig - nach dem 1996 eröffneten Neuen Messegelände im Norden der Stadt sehen Sie in einem der schönsten Leipziger Stadtteile das Gohliser Schlösschen sowie das Schillerhaus, am Innenstadtring das Neue Rathaus und das Bundesverwaltungsgericht, im Südosten dann das Völkerschlachtdenkmal und die russisch-orthodoxe Gedächtniskirche. Die Tradition des Leipziger Weihnachtsmarktes reicht bis in das 15. Jh. zurück. Auf Grund seines einzigartigen kulturellen und kulinarischen Angebotes inmitten der historischen Altstadt, hat er sich inzwischen einen fast legendären Ruf erworben. Mit seinen 250 Ständen ist er einer der größten, schönsten und am meist besuchten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Dies liegt sicher auch daran das sich in Leipzig der Weihnachtsmarkt harmonisch in die wunderschön restaurierte historische Altstadt eingefügt. Abends Fahrt zum Hotel im Raum Leipzig.


2. Tag: Am heutigen Tag geht es in die Kunst- und Theaterstadt Dresden. Am Vormittag Stadtrundgang unter sachkundiger Führung. Sie sehen den berühmten Zwinger, der die Porzellan - Sammlung und die Gemäldegalerie beherbergt, die Semperoper, die Frauenkirche, die Brühlsche Terrasse und vieles mehr. Sie werden begeistert sein! Dann können Sie die Attraktionen der sächsischen Landeshauptstadt auf eigene Faust erkunden und den Striezelmarkt besuchen. Viele einheimische Volkskunst und Spezialitäten bestimmen immer noch das Bild der Marktstände: traditioneller Weihnachtsschmuck aus Sachsen und Thüringen, Plauener und Vogtländer Spitzen, feingemusterte Stoffe der Lausitzer Blaufärber und Keramik aus dem schlesischen Teil Sachsens, der Pulsnitzer Pfefferkuchen und natürlich der original Dresdner Christstollen. Abends Rückfahrt zum Hotel im Raum Leipzig.


3. Tag: Am Vormittag geht es nach Halle. Mit einer 85 Meter hohen Adventskerze, einer begehbarer Weihnachtskrippe mit Kinder- und Familienprogramm, einem Märchenwald sowie finnischem Adventszauber im „Arctic Village“ lockt der Hallesche Weihnachtsmarkt auf den Marktplatz. An mehr als 100 weihnachtlichen Geschäften und Ständen werden Naschwerk und weihnachtliches Kunsthandwerk geboten. Glühwein, Eierpunsch und heiße Schokolade Rentier-Tassen wärmen die Marktbesucher und finden mit dem lustigen Motiv sicher viele Liebhaber, die die Tassen als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Nachmittags Heimreise.
 

* Reise im 3*-Komfortreisebus, 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3*-Quality Hotel Dresden West, alle Zimmer Bad oder Du/WC, Telefon, TV, Stadtführungen in Leipzig und Dresden, Besuch der Adventsmärkte in Leipzig, Dresden und Halle, ohne Eintritte

 

Hotel der 3* Kategorie

  • Preis pro Person im DZ
    199 €
  • Preis pro Person im EZ
    249 €
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK