Ihr Reisetelefon
+49 (0) 9953-9306-0

Reisefinder

 

Herbst in Istrien - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.10.2021 - 14.10.2021
Preis:
ab 449 € pro Person

 5 Tage: Goldener Oktober in Istrien mit Olivenernte

 

Genießen Sie den Spätsommer in Istrien von seiner schönsten Seite. Wenn sich die malerischen Hügel im Hinterland in bunte Farben hüllen und die goldgelben Weinreben voller Trauben hängen, dann ist die beste Zeit für eine Reise nach Istrien. Die größte Halbinsel der Adria besticht besonders im Spätsommer mit einem milden Klima, vielen Sonnenstunden und angenehmen Temperaturen. Zu dieser Zeit sind die Oliven an den Bäumen voll ausgereift und bereit zur Ernte. Bei der stimmungsvollen Olivenernte dürfen Sie sich auf mitreißende Musik freuen, die viel Gaudi und gute Laune verspricht. Dabei wird nicht nur gegessen und getrunken, sondern auch viel gesungen, getanzt und gelacht.

 SO REISEN SIE

1. Tag:Anreise auf der Tauernautobahn nach Porec - unser Reiseleiter begrüßt Sie mit einem Cocktail

 

2. Tag: Am Vormittag geht es auf eine Stadtführung durch die Altstadt von Poreč. Das bedeutendste historische Bauwerk ist der Komplex der Euphrasius-Basilika (UNESCO-Weltkulturerbe) aus der Mitte des 6. Jh. Am späten Nachmittag machen Sie eine romantische Panorama-Schiffstour bei Sonnenuntergang. Von Poreč aus schippern wir vorbei an den malerischen Küstenorten Funtana und Vsar. An Bord wird Wein, Wasser und Salzgebäck serviert.

 

3. Tag: Der heutige Ausflug zur Olivenernte führt uns in die Olivenhaine im Gebiet um Novigrad, wo wir zur Begrüßng mit einem Schnaps empfangen werden. Nach einer kurzen Einführung in die Olivenernte krmpeln wir die Ärmel hoch und machen uns daran, die kostbanaren Früchte zu pflücken. Nach „getanerArbeit“ haben wir eine Stärkung verdient. Er erwaret uns eine typsiche Marenda (reichaltige Brotzeit) mit einhimschem Wein. Ein Akkordenspiler sorgt für gute Stiumung. Anschließend werden wir eine Ölmhühle beischitgen wo uns ein Fachmann erkläft, wie aus  den Olvien das wervovolle Öl gewonnen wird. Natürlich werdne die verscheidnen Sorten von Olvienöl auch verkosten. Gut gelaunt geht es zurück zum Hotel.

 

4. Tag: Morgens fahren wir in die malerische Stadt Rovinj. Markantes Wahrzeichen ist der 60 m hohe Glockenturm der Kirche St. Euphemia. Bei einem Stadtrundgang geht es durch die engen, verwinkelten Gassen mit Cafés, Weinstuben, Ateliers und Galerien. Anschließend geht es weiter nach Pula – der ewig jungen Stadt. Hier hinterließen die Römer eines ihrer imposantesten Bauwerke: die Arena – ein Amphitheater mit einer 31 m hohen Rundmauer. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Augustustempel, das Forum Romanum und der Triumphbogen

 

5. Tag: Am Vormittag Heimreise auf der Tauernautobahn

 SO WOHNEN SIE

Im guten 3*- Hotel Mediteran Plava Laguna in Porec. Alle Zimmer sind mit Bad/WC, Telefon und TV ausgestattet. Die gute Küche bietet Ihnen Frühstücks- und Abendbuffet mit HP plus, d.h. mit regionalen Getränken wie Wein, Bier, Softdrinks.

UNSERE LEISTUNGEN

 

Reise im 3*-Komfortreisebus, 4 x HP plus im 3*-Hotel in Porec, 4 x Frühstücks- und Abendbuffet, regionale Getränke zum Abendessen, Stadtführungen in Porec, Rovinj und Pula, alle Ausflüge mit örtl. Reiseleitung, Panorama-Schifffahrt mit Getränken und Gebäck, Olivenernte wie beschrieben mit Mittagessen, Weinprobe & Musik, Olivenölprobe, ohne Eintritte

Hotel der 3* Kategorie

  • Preis pro Person im DZ
    449 €
  • Preis pro Person im EZ
    499 €
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK