Ihr Reisetelefon
+49 (0) 9953-9306-0

Reisefinder

 

4 Tage: Heidelberg - Burgenstraße & Odenwald mit BUGA Heilbronn - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 439 € pro Person

 Wo der Neckar das Gebirge verlässt, liegt die Märchenstadt Heidelberg – die Wiege der deutschen Romantik. Hoch über den Altstadtdächern und engen Gassen thront die berühmte Ruine des Schlosses, das fünf Jahrhunderte lang die glanzvolle Residenz der Kurpfalz war. Und der Odenwald erstreckt sich zwischen dem Neckar im Süden und dem Main im Norden. Sehenswürdigkeiten wie historische Fachwerkhäuser, Burgen und Schlösser machen das Neckartal so beliebt. Erleben Sie diese Märchenkulisse und ein tolles Programm. „Blühendes Leben in der Stadt am Fluss“ erwartet Sie auf der BUGA in Heilbronn auf über 40 Hektar.

 1. Tag: Anreise über Nürnberg und vorbei an Heilbronn auf die deutsche Burgenstraße. Über 70 Burgen, Schlösser und Burgruinen säumen diese traditionsreiche Ferienstraße und beweisen, dass sie ihren Namen zu Recht trägt. Die Bauten haben Jahrhunderte wechselvoller Geschichte überdauert und erinnern an Kaiser, Könige und Fürsten, an Dichter und Denker, Raubritter und Romanzen. In Bad Wimpfen machen wir Halt - Wimpfen war fränkisches Königsgut und war Kaiserpfalz. Schon von fern beeindruckt Bad Wimpfen mit der markanten Silhouette der einst größten Kaiserpfalz nördlich der Alpen. Die idyllische Altstadt von Mosbach grüßt mit typischem Fachwerkglanz, den sie bei einer Stadtführung erleben. Das Mosbacher Schloss liegt am Rande der Altstadt, das mit seinen Erkern und Zwerchgiebeln einen romantischen Eindruck vermittelt.
2. Tag: Blühendes Leben in der Stadt am Fluss: BUGA Heilbronn 2019: Willkommen in Heilbronn, der Stadt am Neckar, dem Fluss, der schon seit dem Mittelalter die Lebensader der ganzen Region ist. Eine Führung macht Sie mit der geschichtsträchtigen Stadt bekannt, die ganz besonders durch den Weinbau geprägt wurde. Im Anschluss heißt die Bundesgartenschau 2019 Sie herzlich zu einem ausgiebigen Besuch willkommen. Bummeln Sie entlang des Neckars über 40 Hektar mit außergewöhnlichen Gärten und Highlights aus Kunst und Musik. Es erwarten Sie gärtnerische und bauliche Highlights vor einer kraftvollen Kulisse aus Weinbergen, Flussufern und Industriebauten.
3. Tag: Heute geht es nach Heidelberg, der ältesten Universitätsstadt Deutschlands. Am Vormittag geführter Altstadtrundgang mit Schlossbesuch - Sie erleben den Marktplatz, das Rathaus mit dem Herkulesbrunnen, das Karlstor oder die Kurfürsten-Anlage mit Marstall und Zeughaus. Von der alten Karl-Theodor-Brücke aus genießen Sie die schöne Aussicht auf die Märchenkulisse. Auf der Rückfahrt lädt das Weinstädtchen Rauenberg zur Verkostung eines edlen Tröpfchens ein.
4. Tag: Am Morgen fahren Sie auf reizvoller Strecke dem Neckar entlang in den Odenwald nach Eberbach. Durchs Ittertal erreichen Sie den Katzenbuckel, die höchsten Erhebung des Odenwaldes. Auf der Siegfriedstraße geht’s weiter durch waldreiches Gebiet nach Erbach, dem Zentrum der deutschen Elfenbeinschnitzerei mit seinem Elfenbeinmuseum. Dann erreichen Sie Michelstadt, den wichtigsten Fremdenverkehrsort dieser Region. Hier besichtigen Sie mit einer Führung den schönen Marktplatz mit spätgotischem Rathaus, Stadtkirche und Odenwaldmuseum. Nachmittags Rückfahrt dem Main entlang über Miltenberg und Wertheim und auf der Autobahn über Nürnberg heimwärts.

 Reise im 3*-Komfortreisebus, 3 x HP im 3*- Hotel in Mosbach, 3 x Frühstücksbuffet, 2 x 3-Gang-Abendessen, 1 x Spezialitäten-Buffet, Stadtführungen in Mosbach, Heilbronn, Heidelberg, Weinprobe in Rauenberg, Tagesticket für die BUGA 2019, ohne weitere Eintritte

Hotel der 3* Kategorie

  • Preis pro Person im DZ
    439 €
  • Preis pro Person im EZ
    489 €
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK