Ihr Reisetelefon
+49 (0) 9953-9306-0

Reisefinder

 

Flugreise nach Portugal Algarve und Lissabon - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
25.04.2018 - 02.05.2018
Preis:
ab 1179 € pro Person

Bei dieser interessanten Kombinationsreise ab München lernen Sie ein gastfreundliches Land kennen, das sich seinen ursprünglichen Charme erhalten hat.
Die sonnendurchflutete Algarve ist eine der schönsten Küstenregionen von ganz Europa, geprägt von freundlichem Klima und einer kontrastreichen Landschaft. Das Alentejo beeindruckt mit seiner malerischen Landschaft sowie riesigen Korkeichen- und Eukalyptuswäldern. Die heitere, weltoffene Metropole Lissabon fasziniert mit seiner unvergleichlichen Mischung aus Kultur und Lebenskunst. Lissabon verzaubert seine Gäste durch seine reizvolle Lage am Tejo. Die Vielzahl an Monumenten und Gärten wird auch den weitest gereisten Globetrotter begeistern. Tauchen Sie ein ins Land des Fado-Gesanges und entdecken Sie die Schönheiten Portugals.

SO REISEN SIE
1. Tag: Anreise nach München - Flug nach Faro und Transfer zu Ihrem komfortablen Hotel an der Algarve – Abendessen.

2. Tag: Algarve – Alentejo (Evora) – Lissabon
Fahrt nach Évora, eine Stadt die ihr mittelalterliches Erscheinungsbild bewahrt hat und aufgrund zahlreicher Monumente als wahres Freilichtmuseum gelten kann. Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Kathedrale, römischer Tempel aus dem 2.oder 3. Jh. , Universität und Markthalle. Anschließend Fahrt nach Lissabon - Übernachtung in Lissabon.

3. Tag: Ganztägige Stadtbesichtigung Lissabon
Sie beginnen mit dem Besuch der Burg São Jorge, die sich auf dem höchsten der östlichen Stadthügel befindet und jedem Besucher einen wunderschönen Blick auf Lissabon schenkt. In der Burg entdeckt man Wehrgänge, alte Kanonen und Brunnen mit fließendem Wasser. Von der Burg aus laufen Sie bergab durch das Labyrinth der Gassen der Alfama, Lissabons ältestem Viertel. Angelangt am Praça do Comercio direkt am Tejo-Ufer begeben Sie sich mit dem Reisebus ins Belém-Viertel. Dort erstreckt sich vor Ihnen auch schon das Paradestück manuelinischer Baukunst – dem Baustil der Ära der Entdeckungen: das Jeronimus-Kloster. Naheliegend dem Fluss, dass Wahrzeichen Lissabons der Turm von Belém. Anschließend fahren Sie zum Herzstück des städtischen Lebens Lissabons, dem Rossio-Platz. Ein Platz wie eine Weltbühne. Setzt man sich zu einem Kaffee in eines der zahlreichen Straßencafés, hat man das Gefühl dem Theater von der ersten Reihe aus zusehen zu können. Am Nachmittag Fahrt zum Expo-Gelände wo Sie das Meeresmuseum bzw. den bekannten Pavillon der Ozeane besuchen. Dieser Pavillon enthält das größte Ozeanarium von Europa mit der Nachbildung der Ökosysteme des Nordatlantik, des Pazifiks, des Indischen Ozeans und der Antarktis um ein riesiges zentrales Becken. Der Besucher kann hier in der ehrgeizigsten Nachbildung der verschiedenartigsten Meeresregionen des Planeten, die jemals unternommen wurde, bestaunen. Übernachtung in Lissabon.

4. Tag: Ganztägiger Ausflug Sintra – Queluz – Cabo da Roca – Cascais – Estoril
Fahrt in Richtung Queluz wo Sie das Versailles Portugals sehen werden. Die Weiterfahrt führt Sie dann nach Sintra, wo Sie die ehemalige Sommerresidenz der portugiesischen Könige ansehen werden. Fast jede königliche Familie hielt dieser Tradition stand. Überzeugen Sie sich selbst welch ein Flair diese Stadt besitzt in Mittenvon Wald und Natur, wie sie regelrecht etwas Märchenhaftes mit sich bringt. Weiter geht’s zum westlichsten Punkt Kontinentaleuropas, zum Cabo da Roca, „Wo das Land aufhört und das Meer beginnt“. Auf Ihrer Rückfahrt passieren Sie noch die berühmten Badeorte Estoril und Cascais. Übernachtung in Lissabon.

5. Tag: Lissabon – Algarve
Fahrt an die Algarve - geniessen Sie die Annehmlichkeiten Ihres komfortablen Hotels. Abendessen und Übernachtung an der Alagrve.

6. Tag: Ganztägiger Ausflug Lagos – Sagres – Cabo de São Vicente
Fahrt in Richtung Lagos. Bei einem Aufenthalt in der Stadt werden Sie die Kirche von St. António und die Ponta da Piedade besuchen. Weiterfahrt zum südwestlichsten Punkt Europas – Cabo de São Vincente. Anschließend Fahrt nach Sagres und Besuch der ehemaligenSeefahrerschule von Heinrich dem Seefahrer, wo auch Columbus seine Erlaubnis erhielt, auf Entdeckungsreisen zu gehen. Übernachtung an der Algarve.

7. Tag: Ganztägiger Ausflug Silves – Monchique (fakultativ)
Freizeit am Urlaubsort oder Gelegenheit zur Fahrt in die ehemalige Hauptstadt der Mauren nach Silves. Sie besuchen die Burg aus dem 12. Jh. Danach geht die Fahrt weiter vorbei an Orangenhainen des „Garten Portugals” in das Gebirge der Serra de Monchique, mit seiner reichen, teils tropischen Vegetation, den stillen Bergdörfern und den schon zur römischen Zeit berühmten Thermalquellen. In der Ebene zwischen der Serra, den Berghängen und dem Meer wachsen Orangen, Gemüse und Wein. An den Hängen gedeihen Johannisbrot-, Oliven-, Mandelnund Feigenbäume. Übernachtung an der Algarve.

8. Tag: Heimreise: Transfer zum Flughafen - Rückflug von Faro nach München und Rücktransfer in die Heimatorte

 

Flughafentransfers ab Großköllnbach nach München und zurück, Flug von München nach Faro und zurück, alle Flughafensteuern und Gebühren, Freigepäck, Flughafenassistenz bei der An- und Abreise, Flughafentransfers zum Hotel und zurück, 7 x HP in 4* Hotels in Portugal (Landeskategorie), 7 x Frühstücksbuffet und 7 x Abendessen in den Hotels, inkl. Ausflüge lt. Reiseprogramm jew. inkl. Busfahrt und örtlicher Reiseleitung, ohne Ausflug am 7. Tag, jeweils ohne Eintritte


SO WOHNEN SIE
Durchgehend in komfortablen 4*- Hotels – vorgesehen sind folgende Häuser
4 x Übernachtung im 4*- Hotel Vila Galé Ampalius an der Algarve
3 x Übernachtung im 4*- Hotel Olisippo Marques de Sà in Lissabon
Die Zimmer sind gut ausgestattet mit Bad/WC, TV, Telefon, Klimaanlage, Mini-Bar, Safe
.
 

Hotel der 4* Kategorie

 
Details
  • Preis pro Person im DZ
    1179 €
  • Preis pro Person im EZ
    1447 €

Hotel der 4* Kategorie

 

Alle Zimmer Du/WC, Sat-TV, Telefon, Minibar