Ihr Reisetelefon
+49 (0) 9953-9306-0

Reisefinder

 

Brandenburg – Potsdam – Spreewald

Schiffsausflug auf der Havel
Ihr 4-Sterne-Hotel
Zimmerbeispiel
Schloss Sanssouci
Kahnfahrt im Spreewald

Brandenburg a. d. Havel, die Stadt im Bundesland Brandenburg, heißt Sie herzlich willkommen! Ihr Hotel liegt im Herzen der Altstadt direkt am Markt. Sie besuchen die Landeshauptstadt Potsdam und können das berühmte Schloß Sanssouci besichtigen. Eine Havelrundfahrt auf einem Fahrgastschiff wird Ihnen die wunderbare und unberührte Natur um die Stadt Brandenburg zeigen. Auf unserem Tagesausflug in den Spreewald sehen Sie wie die Sorben heute leben.

SO REISEN SIE

1. Tag: Anreise auf der Autobahn über Nürnberg und Hof. Am Nachmittag Stadtführung in Brandenburg und Besichtigung des Brandenburger Doms. Zum Tagesausklang gemeinsames Abendessen in gemütlicher Runde.

2. Tag: Ausflug nach Potsdam mit Stadtführung und Stadtrundfahrt. Spaziergang im Schloßgarten bzw. Besichtigung von Schloß Sanssouci. Je nach Jahreszeit Rückfahrt zwischen 15.00 und 17.00 Uhr, damit die 2-stündige Abendfahrt mit dem Motorschiff »Pegasus« noch vor Anbruch der Dunkelheit beginnen kann. Auf dem Schiff erwartet Sie ein deftiges Brandenburger Abendbrot. Der Schiffsanleger liegt 5 Minuten vom Hotel entfernt und kann gut zu Fuß erreicht werden.

3. Tag: Heute unternehmen Sie einen Ganztagesausflug in den Spreewald. Eine Kahnfahrt auf den romantischen Spreefliessen, durch urwüchsige Wälder, üppige Flora und Fauna, vorbei an schilfgedeckten Bauernhäusern offenbart Ihnen die wahre Schönheit dieser Landschaft. Von Burg aus fahren Sie fahren Sie zu einem historischen Gasthaus, wo Sie das Mittagessen einnehmen können Der Fährmann erzählt Ihnen dabei so manche Anekdote aus der Zeit, als die Post noch per Kahn zugestellt wurde. Einen Einblick in die bäuerliche Lebensweise erhalten Sie im Freilichtmuseum in Lehde. Bei der 3-stündigen Kahnfahrt (davon eine Stunde Pause in einem Gasthaus) können Sie die Natur so richtig genießen.

4. Tag: Nach dem Frühstück geht es nach Leipzig. Stadtrundfahrt mit Führung zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt: Nach dem 1996 eröffneten Neuen Messegelände im Norden der Stadt sehen Sie in einem der schönsten Leipziger Stadtteile das Gohliser Schlösschen sowie das Schillerhaus, am Innenstadtring Neues Rathaus und das Bundesverwaltungsgericht, im Südosten dann das Völkerschlachtdenkmal und die russisch-orthodoxe Gedächtniskirche. Auf der Fahrt in den kontrastreichen Stadtteil Plagwitz kommen Sie am Zentralstadion, einem der Austragungsorte der Fußball-WM 2006 vorbei. Ein besonderer Tipp für Shoppingfreunde ist dann der Leipziger Hauptbahnhof. Er ist nicht nur einer der größten Kopfbahnhöfe Europas sondern beherbergt seit 1997 auch eine Shopping Mall mit etwa 140 Geschäften. Am Nachmittag Heimreise.

SO WOHNEN SIE

Sie wohnen im 4-Sterne-Sorat-Hotel im Zentrum der Altstadt von Brandenburg am Altstadt-Markt. Es ist ein Haus der gehobenen Mittelklasse und verfügt über Zimmer mit Klimaanlage, WC, Dusche, Fön, Minibar, Direktwahltelefon, Kabelfernsehen, Pay- TV, Radio und Fahrstuhl. Der gute Service des Hauses wird jedem Gast in angenehmer Erinnerung bleiben.

Unsere Leistungen

  • Reise im 3-Sterne-Komfortreisebus
  • alle Rundfahrten und Straßengebühren
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Sorat-Hotel
  • alle Zimmer mit Dusche/WC, Klimaanlage, Fön, Minibar, Farb-TV, Radio, Direktwahltelefon und Fahrstuhl
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2 x 3-Gang Abendessen
  • Brandenburger Abendbrot während der Schiffahrt
  • Schiffahrt auf den Havelseen (2 Stunden)
  • Kahnfahrt im Spreewald (3 Stunden)
  • Stadtführungen in Brandenburg, Potsdam und Leipzig

Termine

Ganzjährig von April bis Oktober
Freitag bis Montag

Preise

Auf Anfrage  
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK