Ihr Reisetelefon
+49 (0) 9953-9306-0

Reisefinder

 

Oberkrain - Bled

Am Bleder See
Unterhaltung mit den Oberkrainern

Wenn Sie nach Bled kommen, werden Sie sich von Anfang an wohl fühlen. Bled ist mit einem Wort schön: Schön ist der See im Talkessel – schön ist die kleine Insel mit der Wallfahrtskirche St. Maria im See, die auf den Resten zweier früherer Kirchen steht – schön sind die Menschen anzusehen, die mit kleinen Booten über das tiefgrüne Wasser fahren und beim Glockenturm an einem Seil ziehen. Eine gemütliche Kurzreise an die schöne Südseite der Alpen in die Heimat der Oberkrainer Musikanten und Lipizzanerpferde.

SO REISEN SIE

1. Tag: Anreise nach Bled und Oberkrainer Abend

Abfahrt um ca. 06.00 Uhr - Anreise auf der Tauernautobahn durch den Karawankentunnel nach Bled am See. Am Nachmittag besichtigen Sie ab 14.00 Uhr den schönen Kurort am Fuße der Julischen Alpen und das 100 m über dem See gelegene Alte Schloss mit einem Reiseleiter. Anschließend bleibt noch Zeit für eine Wanderung oder Fiakerfahrt um den See oder für eine Schifffahrt zur Insel, wo Sie die schöne Kirche mit der Wunschglocke besichtigen können. Abends geht’s nach Begunje, dem Geburtsort der Brüder Avsenik, den Oberkrainern. Freuen Sie sich auf einen schönen Tag und einen gemütlichen Abschluss beim Oberkrainer Abend mit Abendessen und Musik bei Avsenik. Anschließend Rückfahrt ins Hotel nach Bled.

2. Tag: Piran - Lipica

Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug mit Reiseleitung ans Meer nach Piran und zum Gestüt Lipica. Vormittags besuchen wir das Fischerstädtchen Piran, das an der westlichen Seite Istriens am Meer liegt. Aufenthalt und Stadtbummel. Nachmittags geht’s zurück nach Lipica. Im Schatten hundertjähriger Eichen und Linden liegt Lipica, das Ursprungsland der edlen Lipizzanerpferde. Das Gestüt wurde im Jahre 1580 vom österreichischen Erzherzog Karl gegründet. und war bis 1918 ein Reservat für die Spanische Reitschule und den Wiener Hof. Hier Gelegenheit zu einer Gestüts-Besichtigung mit Vorführungen der klassischen Reitschule . Anschließend Rückfahrt nach Bled. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Ljubljana - Heimreise

Am Vormittag besuchen Sie die Slowenische Hauptstadt Ljubjana, mit schönem mittelalterlichem Stadtkern. Unsere Reiseleitung zeigt Ihnen bei einem Rundgang die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt. Nachmittags treten Sie die Rückreise auf der Tauernautobahn und über Salzburg an - Rückkehr gegen 21.00 Uhr.

SO WOHNEN SIE

Im guten ***-Hotel am Bleder See.

Unsere Leistungen

  • Reise im ***-Komfortreisebus, alle Ausflüge und Straßengebühren
  • 2 Übernachtungen im guten ***-Hotel in Bled
  • Komfortzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x Oberkrainer Abend mit Abendessen und Musik bei Avsenik
  • 1 x 3-Gang Abendessen im Hotel
  • Stadtführungen in Bled und Ljubljana
  • Reiseleitung am 2. Tag

Termine

Ganzjährig von Mai bis Oktober

Preise

Auf Anfrage  
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK