Ihr Reisetelefon
+49 (0) 9953-9306-0

Reisefinder

 

Mühlviertler Bierreise

Bierprobe
Ritterspiele

Einmalig in Europa – nirgendwo sonst finden Sie die Wurzeln der Braukunst so konzentriert wie im Mühlviertel. Sie werden überrascht sein von der Vielfalt und Einzigartigkeit des klösterlichen und bürgerlichen Brauwesens – und viel Spaß bei den Ritterspielen haben. Eine unterhaltsame Wochenendreise ins nahe Oberösterreich.

SO REISEN SIE

1. Tag: Abfahrt um ca. 06.00 Uhr - Anreise auf der Autobahn über Deggendorf und Passau nach Obernzell und weiter ins Mühlviertel. Unterwegs  Frühstückspause im Bus mit Weißwürsten und frischen Brezen. Um 10:30 Uhr werden Sie durch das beeindruckende Sammlung des Musikmuseums in Haslach geführt. (Dauer ca. 1 Stunde)  Erleben Sie die schönsten Raritäten aus der Geschichte der mechanischen Musikinstrumente im Musikinstrumente-Museum in Haslach. Über 200 Exponate von 1750 bis 1960 vermitteln Nostalgie, Musik Technik und Unterhaltung. Anschließend Mittagessen a la Carte im Gasthof Haudum in Helfenberg. Am Nachmittag steht ein Besuch beim Hopfenbauern auf dem Programm. (ca. 14.00) Hier erfahren Sie, dass der Hopfen eine wichtige Rolle im Brauvorgang spielt und eine besondere Pflege braucht. Anschließend fahren Sie nach St. Martin, wo Sie eine Führung in der Brauerei Hofstetten erwartet. Natürlich darf am Ende eine Verkostung des Gerstensaftes nicht fehlen. 

Zur Abrundung dieses lehrreichen Ausfluges in die Welt des Bieres erwartet Sie Abends im Hotel das Mühlviertler Bierschmankerlmenü – ein 3-gäniges Menü mit dem Mühlviertler Bierschnitzel, 3 kleine Glas Bier. Die Urkunde zeichnet zum „Kenner des Mühlviertler Bieres“ aus. Der Abend klingt aus bei guter Laune, Musik und Tanz mit einem Alleinunterhalter oder im Erlebnislokal "Crazy Sepp".

2. Tag: Das ausgiebige Frühstücksbuffet bringt Sie wieder auf die Beine – Turniere zählten zum beliebten Zeitvertreib der jungen Herren im Mittelalter. Verkleidet als edle Recken können Sie diese Fertigkeiten bei den Ritterspielen in Waxenberg unter Beweis stellen. Bevor Sie an der Tafel Platz nehmen um sich zu stärken, erhalten Sie in einer lustigen Zeremonie den Ritterschlag. (Dauer ca. 2 Stunden). Anschließend werden Sie mit einem köstlichen Ritteressen im Gasthof zur Hoftaverne in Waxenberg verwöhnt. Am Nachmittag führt die Rückreise über Linz – (Gelegenheit zum Aufenthalt mit Kaffeepause) und weiter auf der Autobahn in den Raum Passau zur Brotzeitpause. Heimreise über Deggendorf - Rückkehr gegen 21.00 Uhr.

SO WOHNEN SIE

Im guten ***-Hotel im Mühlviertel. Der Lembacherhof befindet sich in der idyllischen Landschaft des oberen Mühlviertels, im Herzen des “merkwürdigen“ Landes ob der Donau. Finden Sie Ihr Lieblingsplatzerl in der kuscheligen Mühlviertlerecke am Kamin, im urigen Stüberl, in der gemütlichen Gaststube, bei einem Tänzchen im weitum bekannten Erlebnislokal “crazy sepp“ oder im lauschigen Arkadeninnenhof.

Unsere Leistungen

  • Reise im ***-Komfortreisebus
  • alle Rundfahrten und Straßengebühren
  • 1 x HP im guten ***- Hotel im Mühlviertel
  • alle Zimmer Du/WC
  • Frühstücksbuffet
  • Bierschmankerlmenü mit Bierverkostung und Urkunde
  • Eintritt und Führung im Musikinstrumente-Museum
  • Besuch beim Hopfenbauern
  • Brauereibesichtigung mit Bierprobe
  • Alleinunterhalter am Samstag-Abend für 3 Stunden im Hotel
  • Waxenberger Ritterspiele
  • Ritterliches warmes Buffet

Termine

Ganzjährig von Mai bis Oktober

Preise

Auf Anfrage  
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK